Das venöse System

Gesunde Venen pumpen das Blut kontinuierlich zurück zum Herzen.
Während die Arterien sauerstoffreiches Blut vom Herzen zu den verschiedenen Organen leiten, ist es die Aufgabe der Venen das sauerstoffarme Blut im Anschluss wieder zurück zum Herzen zu transportieren. Da das Blut durch die Schwerkraft ununterbrochen nach unten gezogen wird, müssen vor allem die Beinvenen besonders gute Arbeit vollbringen, um einen Blutstau in den unteren Extremitäten zu vermeiden.
Um diese Leistung zu erbringen, sind die Beinvenen auf Mithilfe der Wadenmuskulatur angewiesen. Sobald diese sich nämlich zusammenzieht, üben die Muskeln Druck auf die Venen aus, wodurch das Blut nach oben gepumpt wird. Um zu verhindern dass es danach wieder nach unten sackt, schließen sich innerhalb der Venen die sogenannten Venenklappen und funktionieren somit als Rückschlagventil.